Blog: Bewegen Sie etwas!

Ich brauche mehr Details

Posted on by

Made to StickJeder kennt die Geschichten über Krokodile im Abwassersystem, über den Mann der auf Geschäftsreise von einer Frau verführt wurde und dann ohne Niere aufgewacht ist oder über den aufgelösten Zahn im Cola Glas. Alles Urbane Legenden oder ein sogenannter Hoax: Frei erfundene Geschichten, die sich aber im Gedächtnis festsetzen und jahrelang als wahre Geschichten herumgeistern.

Warum werden diese, oft absurden, Geschichten für bare Münze genommen und wie können wir das nutzen, um unsere eigenen Ideen rüber zu bringen?

Das Buch „Made to Stick“ von Chip & Dan Heath gibt Antwort darauf, warum einige Ideen sich durchsetzen, andere dagegen links liegen gelassen werden. Ideen die überzeugen, basieren auf sechs Grundregeln:

Einfach
Unerwartet

Konkret
Glaubwürdig
Emotional
Geschichten

Die Regel Glaubwürdigkeit lässt sich zum Beispiel gut einsetzen, wenn wir selbst Geschichten erzählen: Verwenden Sie viele überzeugende Details. Konkrete Namen und Orte machen Ihre Story glaubhaft und steigern damit die Wirkung. Probieren Sie es beim nächsten Meeting einfach mal aus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.